... Presse ...

23.11.2010 – Alt-Neuöttinger Anzeiger

Klaus Berreiter ist KSK-Vereinsmeister  

Kleinkaliberschießen der Krieger- und Soldatenkameradschaft

Halsbach. Tradition hat die Vereinsmeisterschaft im Kleinkaliberschießen der Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) Halsbach. Beim musikalischen Frühschoppen mit der gut befreundeten Tarsdorfer Blasmusik fand im Gasthaus Aigner in Racherting die Siegerehrung statt. Vorsitzender Simon Obermeier dankte allen Teilnehmern und Helfern beim Wettbewerb und für den zahlreichen Besuch. Dieser zum 24. Mal ausgetragene Vereinswettbewerb fand auch in diesem Jahr großes Interesse. 23 Männer und sechs Frauen gingen am Schießstand der Feuerschützen in Wald/Alz an den Start. Sieger und Vereinsmeister mit Gewehr wurde Klaus Berreiter mit 96 Ringen vor Simon Obermeier und Michael Oberbuchner. Mit Pistole war Georg Pfaffinger mit 85 Ringen der Beste vor Dieter Schweighofer und Stefan Rasch. Bei den Damen platzierte sich mit Gewehr Gabi Schweighofer mit 90 Ringen vor Heidi Oberbuchner und Christine Hofmeister. In der Kategorie Pistole Frauen siegte Gabi Schweighofer mit 59 Ringen vor Heidi Oberbuchner und Susanne Glonegger. Simon Obermeier und Bürgermeister Georg Pfaffinger überreichten mit Lobesworten und Gratulationen die schönen, glänzenden Pokale. - rs
ksk_vereinsmeister_2010
Die Sieger der KSK-Vereinsmeisterschaft (von links): Christoph Huber, 2. Vorsitzender, Bürgermeister Georg Pfaffinger, Dieter Schweighofer, Michael Oberbuchner, Vereinsmeister Klaus Berreiter und Vorsitzender Simon Obermeier. Vorne von links: Gabi Schweighofer und Heidi Oberbuchner. (Foto: KSK)

<< zurück zum Pressearchiv