... Presse ...

29.05.2010 – Alt-Neuöttinger Anzeiger

Johannes Pfaffinger ist Schützenkönig

Jahresversammlung der Altschützen - 61 Mitglieder - Sommerfest am 3. Juni

Halsbach. Schützenkönig der Saison 2009/10 bei den Altschützen wurde Johannes Pfaffinger, gefolgt von Josef Breu. Jugendkönig ist Johann Maier. Beim Königsschießen am Schießstand der Hermannbräuschützen nahmen an zwei Abenden 17 Schützinnen und Schützen teil. 
Dem Verein gehören derzeit 61 Mitglieder an. Davon sind 13 Frauen, sieben Junioren und vier Fördermitglieder. In seinem Jahresrückblick erinnerte Schützenmeister Franz Wimmer an viele Aktivitäten und Veranstaltungen im abgelaufenen Vereinsjahr. In der Saison 2009/10 traf man sich zu zwölf Schießabenden.

Da auf Grund der Baumaßnahmen in Halsbach kein Schützenstand zur Verfügung steht, fanden die Schießabende im Gasthaus Hermannbräu statt. Die Jugend trainierte bei den Birkhahnschützen in Eschetshub. Am neuen Schießstand im Mitterwirt laufen die Bauarbeiten. Sie sollen bis zur neuen Saison beendet sein. „Wir hoffen, dass wir dann wieder voll durchstarten können, die Schießabende besser besucht sind und wir einen regen Zulauf an Neumitgliedern verbuchen können“, sagte Franz Wimmer. Die Schützen-Maiandacht in Schupfing umrahmten musikalisch die St. Martinsbläser. Der Verein beteiligte sich an den Schützenfesten in Mehring und Lampoding. In den Rundenwettkämpfen erzielten die vier eingesetzten Mannschaften gute Ergebnisse. So wurden die Schützen mit dem Luftgewehr Gruppenzweiter in der B-Klasse. Einen erfreulichen Kassenbericht legte Sylvia Bergmann vor. Kassenprüfer Josef Pemwieser bestätigte eine vorbildlich geführte Kasse.

Bekanntgegeben wurden folgende Termine: Sommerfest ist an Fronleichnam, 3. Juni, nach dem Festgottesdienst beim Grabenwirt. Außerdem beteiligt sich der Verein am Jubiläum der Musikkapelle Kirchweidach am 27. Juni. - rs

altschuetzen_01
Die Schützenkönige, zusammen mit (von links) Schützenmeister Franz Wimmer:
Josef Breu, Johann Maier und Johannes Pfaffinger. (Foto: Spielhofer)


 

<< zum Pressearchiv